Über uns

Jüdische Geschichte zum Anfassen…

… erlebten 21 Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der MS Kobersdorf bei einem einzigartigen Projekt in Zusammenarbeit mit dem jüdischen Museum Eisenstadt. Das Museum wurde von einer jüdischen Familie aus Amerika mit burgenländischen Wurzeln um Hilfe gebeten, die Grabsteine der Familie am jüdischen Friedhof von Kobersdorf zu reinigen. Daraufhin kontaktierte der Direktor des Museums, Herr Johannes Reiss, die MS Kobersdorf, und zahlreiche Schülerinnen und Schüler meldeten sich spontan, um mitzuhelfen. 

Bei wunderschönem Herbstwetter reinigten die Helfer nicht nur die vier Grabsteine der erwähnten Familie, sondern noch viele weitere vom Grünbelag. Während der Arbeiten übersetzte Herr Reiss die hebräischen Inschriften und erzählte viel Interessantes über jüdische Bräuche und Geschichte. Für viele der Schülerinnen und Schüler war es der erste Besuch auf dem Friedhof, und sie sind sicher, dass sie wiederkommen wollen…

Über uns

Weihnachts-Raps und Jingle Bells

Eine Autorenlesung der etwas anderen Art sorgte bei den Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klassen für Abwechslung. Christina Priplata studierte mit ihnen Weihnachts-Raps und Lieder ein und erzählte die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht des Esels… auch das unter reger Beteiligung des Publikums!

Über uns

Advent kreativ

Während ein Teil unser Schülerinnen und Schüler die letzte Woche auf den Pisten von Leogang verbrachten, waren die Daheimgebliebenen ebenfalls schwer beschäftigt: Adventkranzbinden, Weihnachtsbasteleien, Krippenbauen, gesundes Essen, sportliche Aktivitäten und der Besuch des Kobersdorfer Nikolomarktes standen auf dem Programm. Selbst gegossene Kerzen, Weihnachtsdeko, Naturkosmetik und kleine Geschenke stehen bei unserem Adventmarkt im Rahmen des Elternsprechtags am Dienstag, 10.12., von 17-20 Uhr zum Verkauf.

Über uns

Wir sagen „Auf Wiedersehen!“

Viele Gäste folgten der Einladung der vierten Klassen der NMS Kobersdorf zu ihrem Abschlussfest. Geboten wurde ein buntes Programm. So konnten die Zuschauer in Sketches eine typische Unterrichtsstunde erleben und in einen Computerkurs für Senioren hineinschnuppern. Lieder und Tänze sorgten für musikalische Abwechslung, und viele Fotos gaben einen Rückblick auf die vier Schuljahre in der NMS. Im Anschluss daran wurde bei Speis und Trank bis in die Nacht hinein gefeiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.