erfolge, news

Mädchen in die Technik!

Jana, Lara und Nadine, Schülerinnen der 3. Klassen, stellten sich vergangenen Mittwoch der Herausforderung und nahmen an der Regionalausscheidung zu „Roberta“ teil. Dabei mussten sie einen Miniroboter bauen und ihn anschließend programmieren. Unsere Mädchen erreichten den tollen 2. Platz, mussten sich aber den Schülerinnen der NMS Lockenhaus/Bernstein geschlagen geben. Wir gratulieren den
Siegerinnen und sind stolz auf unsere tüchtigen Mädels.

erfolge

Karaoke-Wettbewerb 2020

Wir sind stolz auf alle unsere mutigen Künstler und gratulieren den Siegern: 1. Platz Gruppe C (3./4. Schulstufe): Michaela Schmit 1. Platz Gruppe D (1./2. Schulstufe): Anna-Maria Mic 2. Platz Gruppe D: Vanessa Fuchs und Johanna Schmit 3. Platz Gruppe D: Lena Scheiber Herzlichen Glückwunsch!OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
erfolge

2. Platz im IBOBB-Burgenland Award

Die IV Burgenland organisierte heuer zum dritten Mal einen burgenlandweiten Wettbewerb, um Schulen zu einem fortschrittlichen Berufsorientierungsunterricht zu animieren. Die Schülerinnen und Schüler der beiden dritten Klassen beschäftigten sich ein halbes Jahr lang im BO-Unterricht mit dem Thema „Technische Berufe“. Sie nahmen an verschiedenen Workshops teil, luden Experten in den Unterricht ein, recherchierten über neue technische Berufe, erstellten Powerpoints und organisierten mit ihrer Lehrerin Frau Hofschneider einen Betriebsbesuch.

Am 11. März durften sie voller Stolz ihr Projekt „M.U.T. – Mädchen und Technik“ an der Pädagogischen Hochschule Eisenstadt präsentieren und sich über den 2. Platz freuen.  Frau  Dr. Puschautz-Meidl von der Industriellenvereinigung lobte vor allem die Vielfalt und den hohen Praxisbezug des Projekts. Den Geldpreis werden wir in ein weiteres spannendes BO-Projekt

investieren.

Über uns, erfolge

Wir sind nominiert!

#reducefoodwaste Education Award 2019

Frau Kutrowatz hat das ganze erste Semester mit ihren SchülerInnen das Thema „Food Waste“ bearbeitet. Die Kinder lernten wie man auch vermeintlichen Küchenabfällen noch z.B. wunderbare Gemüsesuppe kochen kann oder auch wie man Lebensmittel, die nicht mehr als verkäuflich gelten, aber dennoch noch absolut genießbar sind, einkocht, oder auch leckere Gerichte zaubert.

Was aber wäre das Projekt, wenn nicht auch auf Müllreduzierung geachtet worden wäre. Die SchülerInnen lernten Alternativen zu Plastikfolien und Plastiksackerl kennen und wurden somit auch zu Experten in Sachen Müllvermeidung.

Die Nominierung zum #reducefoodwaste Education Award 2019 freut uns riesig. Nun ist hat die Voting Phase begonnen und wir würden uns freuen, wenn Sie für unser Projekt

Taste it – don’t waste it

voten würden.

Hier gehts zum Voting – aber Achtung, jeder hat nur eine Stimme: https://www.reducefoodwasteaward.eu

Taste it - don't waste it

 

erfolge, news, NMS Kobersdorf unterwegs, sports

Gemeinsam auf ein Ziel zusteuern: „24 STUNDEN BURGENLAND EXTREM SCHOOL OF WALK“

Rund ein Drittel der Schülerschaft der NMS Kobersdorf nahm am 25.1.2019 an „24 STUNDEN BURGENLAND EXTREM SCHOOL OF WALK“ teil. Gemeinsam mit Direktorin C. Werba, MA BEd stellten sich Kinder aller vier Jahrgänge (!!!) der Herausforderung: Es galt, unter extremen Bedingungen (starker Wind, Temperaturen knapp über dem Nullpunkt) zu Fuß von Neusiedl am See nach Oggau (zirka 30 km) zu marschieren.
Nachdem die erste Hälfte der Tour geschafft war, erfuhren wir, was es bedeutet, an seine eigenen Grenzen (und darüber hinaus) zu gehen. Durch gegenseitiges Motivieren wurde das gemeinsame Zusteuern auf das Ziel erleichtert und der ein oder andere Durchhänger konnte überwunden werden.
Als Gemeinschaft bewältigten wir die neue Aufgabe und durften so einzigartige und extreme Erfahrungen erleben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!