Uncategorized

Junge Dichter reden um die Wette

Wie Texte lebendig werden, wurde vergangenen Montag, 18.6.2018, beim zweiten Poetry Slam der NMS Kobersdorf unter Beweis gestellt. Im Zuge der „Begabungsförderung Deutsch“ war der Wunsch nach einem abermaligen Dichterwettstreit aufseiten der Schülerinnen und Schüler entstanden, sodass schließlich 16 Kinder und Jugendliche mit ihren selbstständig verfassten Texten gegeneinander antraten. Das Spielen mit Wörtern und Sprache sowie deren Performance begeisterte das Publikum ebenso wie die Mitschüler, die zum Voting aufgefordert waren. Vor dem Finale boten Kinder der ersten Klassen Gedichte von Ernst Jandl szenisch dar.  Moderiert wurde der Wettbewerb von Rafael Schöll. Den ersten Platz erreichte schließlich Luise Pauer, gefolgt von Lukas Grubits sowie Viktoria Markovic & Julia Steiner. Die weiteren Mitwirkenden waren Albina Mislimi, Alina Tremmel, Fabian Tröscher, Janine Messerits, Jasmin Tremmel, Lea Werkovits, Leonie Piribauer, Lisa Sachs, Michael Plöchl, Nico Nemeth, Philipp Kabelik und Sabrina Wilfinger. Auch die ehemalige Schülerin Alina Grasnek stellte einen ihrer Texte vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s