NMS Kobersdorf unterwegs

Adventausflug der ersten Klassen

Mit dem Verkauf von selbstgemachten Lebkuchen haben sich die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen ihren Adventausflug selbst verdient. So ging es gestern zur Fa. Brevillier Urban & Sachs in Hirm, wo wir bei einer interessanten Führung erfuhren, wie aus einem Stück Holz ein Bleistift wird. Im Werksverkauf konnten wir nach Herzenslust shoppen, bevor wir zum Christkindlmarkt in Eisenstadt weiterfuhren. Nach Krapfen, Kartoffeln und Kinderpunsch durfte eine Runde auf dem Karussell natürlich nicht fehlen…

Über uns

Berufsorientierung an der NMS

Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts absolvierten die Mädchen und Burschen der 3. Klassen einen Technik-Workshoptag. Die Burschen übten sich im Programmieren von Robotern unter der Anleitung von Herrn Alexander Weber vom BUZ Neutal. In Kleingruppen mussten sie nach Anleitung ihren Roboter zunächst einmal bauen und ihn anschließend mit verschiedensten Aufträgen programmieren. Es war ein spannender und interessanter Schultag, bei dem die Burschen Teamwork, technisches Verständnis und Geschick unter Beweis zu stellen hatten. Die strahlenden Gesichter zeigen von einem gelungenen Workshop.
Die Mädchen begaben sich am selben Tag in das AMS Oberpullendorf, wo sie unter der Betreuung von zwei Mitarbeiterinnen des Teams Sunwork ein solarbetriebenes „Kunstwerk“ bauten.  So manches Mädchen überwand schnell die Scheu vor der Verwendung von Zangen, Handsägen, Bohrmaschinen, Lötkolben etc. Sichtlich stolz waren sie, als sich ihr kreatives Gebilde am Ende auch wirklich drehte und bewegte.

Wie jedes Jahr absolvierten auch heuer unsere Mädchen und Burschen der 4. Klassen zwei Schnuppertage. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit im Berufsorientierungs-unterricht, wo sich die SchülerInnen in der Firmensuche, Firmenrecherche, richtigem Vorstellen und einem Telefontraining übten, gelang es allen einen Schnupperplatz zu finden.

So starteten sie voller Aufregung und Vorfreude am 24. Oktober in zwei spannende Schnuppertage. Während dieser zwei Tage wurden die SchülerInnen von ihren LehrerInnen betreut.
Die Rückmeldungen der SchülerInnen im Unterricht waren sehr freudig und positiv. Alle erzählten wirklich begeistert von diesen zwei Tagen, von den Abläufen in den Betrieben, von Tätigkeiten, bei denen sie mithelfen konnten, und erhielten somit einen ersten Einblick in die reale Arbeitswelt. Das durchwegs positive Feedback der SchülerInnen bestärkte uns, diese BO-Aktion auf jeden Fall beizubehalten.
In diesem Sinne möchten wir uns im Namen unserer SchülerInnen und des Lehrerteams bei allen Firmen für die wertvolle Unterstützung bedanken.

Über uns

Abend der offenen Tür

Der erste Abend der offenen Tür der NMS Kobersdorf war ein voller Erfolg. Unseren Gästen wurde ein buntes Programm geboten: Buttons herstellen, Bienenroboter programmieren, Lesespiele, Abenteuerstationen im Turnsaal, Gesangs- und Tanzvorführungen unseres Schulchors, chemische und physikalische Mitmachversuche, Erste-Hilfe-Spiele und „Wundenschminken“, Krippenbauen zum Zuschauen, kreative Bilder zum Selbermachen, Begabungsförderung, Geschichte- und Geographie-Spiele, Basteln mit Bienenwachs… Auch für die Verpflegung war gesorgt: mit selbst gebackenen Lebkuchen der ersten Klassen oder im Plastik-Cafe der vierten Klassen.

news

Österreich feiert 100 Jahre Republik…

… und wir feiern mit! Die Geschichtelehrer der NMS Kobersdorf haben sich ein abwechslungsreiches Programm überlegt, um den 100. Geburtstag unserer Republik zu einem Festtag für die ganze Schule zu machen.

So suchen Schülerinnen und Schüler eifrig nach den richtigen Antworten bei einer Rätselrallye, lernen die Bundeskanzler und Bundespräsidenten der letzten 100 Jahre kennen und testen ihr Wissen bei einem 100-Jahre-Republik-Würfelspiel und einem Kahoot-Quiz. Sogar ein Österreich-Rap wird in Kleingruppen einstudiert. Um das leibliche Wohl kümmern sich die Köche der 4. Klassen – sie haben einen hervorragenden Krautstrudel kreiert!

Bereits im Vorjahr haben unsere Schüler ihre Verwandten und Bekannten zu ihren Erfahrungen und Erinnerungen an die letzten 100 Jahre befragt. Die gesammelten Texte sind jetzt zu einem Buch gebunden, aus dem Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen gerne vorlesen…

news, sports

Training für 24 STUNDEN BURGENLAND EXTREM SCHOOL OF WALK

31, 65 Kilometer (rund 51 000 Schritte) legten 21 Schülerinnen und Schüler am 25. Oktober 2018 beim Training für 24 STUNDEN BURGENLAND EXTREM SCHOOL OF WALK von Kobersdorf nach Oberpullendorf und retour zurück. Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Schule begann die Trainingswanderung unter dem Motto „Jo, wir schaffen das!“.  Als Ziel und Belohnung wurde das Mittagessen angestrebt, das sich alle Beteiligten im wahrsten Sinne des Wortes verdient hatten. Ein herzliches Dankeschön gilt den Helfern der Labstationen sowie den motivierenden Eltern. Wir freuen uns schon auf weitere extreme Erfahrungen am 25. Jänner 2019!

 

erfolge

Schnelle Läufer unterwegs…

Wie schon in den letzten Jahren nahmen Schülerinnen und Schüler der NMS Kobersdorf auch in diesem Schuljahr wieder an den Burgenländischen Schulläufen im Eisenstädter Schlosspark teil. Topmotiviert gingen die Läuferinnen und Läufer aus den zweiten bis vierten Klassen bei traumhaftem Wetter an den Start und gaben ihr Bestes. Lautstark angefeuert von Mitschülern und Betreuern stand Fabian Tröscher schließlich in seiner Altersklasse als Zweiter auf dem “Stockerl”, während Anja Kovaschitz bei den Mädchen den vierten Platz erreichte. Außer diesen beiden qualifizierten sich vier weitere Sportler für das Österreich-Finale.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
news

„Arsen und Spitzenhäubchen“

Einen vergnüglichen Vormittag verbrachten wir bei den Proben für die Krimikomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“, die dieses Jahr bei den Kobersdorfer Schlossspielen auf dem Programm steht. Intendant Wolfgang Böck und sein Team spielten für uns den Beginn des Stückes und anschließend blieb noch Zeit für zahlreiche Fragen. Vielen Dank für die Einladung!